Mein Hobby= Meine Passion

Wie kam ich zu meinem Hobby?

Schon als Kleinkind "spielte" ich mit Gitarren. Sie wurden mir sozusagen in die Wiege gelegt. Später mit 6 jahren lernte ich mit einer alten Akustikgitarre das Spielen. Meine erste E-Gitarre kaufte ich zu DDR-Zeiten einem alten Band-Gitarristen ab. Es war eine sehr abgenutzte und reperaturbedürftige "Eterna Deluxe". Von da an war das Gitarrenbaufieber geweckt. Ich reparierte und lackierte sie neu. Seit dem liefen einige alte gebrauchte Gitarren durch meine Hände, denen ich wieder ein neues Leben schenkte. Kataloge von PRS Guitars, die Gitarrenbau-Biebeln von Martin Koch, Kozlik und Zirnbauer sowie Franz Jahnel bestärkten mich ebenfalls in meinem Hobby. Auch gelegentliche Reperaturen, Pflege und Kratzer / Dellenausbesserungen für Freunde und Bekannte, aber auch eigene aus Bausätzen oder Einzelteilen kreierte E-Gitarren gehören derzeit zu meinem Repertoire.

Mein Credo ist das Experimentieren mit neuen Designs, Materialien und Lackierungen. Kombinationen aus alten und neuen Teilen gehören künftig ebenso dazu wie Restaurierungen von alten erhaltenswerten Instrumenten mit ihrer altersentsprechenden Patina. Mit meinen letzten drei Instrumenten, einem PRS - Style Bausatz,  einen ESP LTD M-10 "Neuaufbau nach einem Transportschaden" sowie eine Flying - V Eigenkreation aus verschiedenen "ML-Factory" Einzelkomponenten, bin ich auch in einigen Contests und Gitarrenwebsites präsent. Seit 01.03.2018 kann ich endlich mit dem Gitarrenbau in eine eigene Hobbywerkstatt umziehen. Somit entfallen die Arbeiten, die bisher in den eigenen vier Wänden stattfinden mußten. Dadurch kann ich nun auf Bausatzarbeiten verzichten und endlich meine eigenen Ideen umsetzen und Custom- Instrumente komplett selbst erschaffen.

 

 

 Michael Veits


Mein Gitarrenbrand: